COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wohnmobil mieten Osnabrück/Rheine

Wohnmobil Osnabrück/Rheine

Osnabrück & Umgebung mit dem Wohnmobil

Osnabrück zählt mit knapp 170.000 Einwohnern – darunter etwa ein Sechstel Studenten – zu den vier größten Städten Niedersachsens. Sie ist Mittelpunkt des Osnabrücker Landes und wurde schon vor dem Mittelalter gegründet, weil sie an einem Knotenpunkt früherer Handelsstraßen liegt.
Wenn Sie ein Wohnmobil in Rheine mieten (die Übergabestation liegt etwa 50 km von Osnabrück entfernt), können Sie auf dem Weg nach Osnabrück einen Abstecher zur Sommerrodelbahn in Ibbenbüren einlegen. Auch eine Wanderung auf den Dörenther Klippen bietet sich an. Für Fans motorisierter Zweiräder gibt es in Ibbenbüren ein Motorradmuseum. Auf dieser Route erreichen Sie über die Autobahn im Wohnmobil Osnabrück von Südwesten her und kommen am Osnabrücker Zoo vorbei, welcher ebenfalls einen Stopp wert ist.

Vom Schloss zum Felix-Nussbaum-Haus

Am Rande der Osnabrücker Innenstadt liegt das Felix-Nussbaum-Haus. Das vom renommierten Architekten Daniel Libeskind entworfene Museum stellt mit 200 Werken die weltweit größte Sammlung des Malers aus. Nussbaum verarbeitete in seinen Bildern den Holocaust in Europa, dem er nach seiner Verhaftung 1944 selbst zum Opfer fiel.

Das Schloss Osnabrück war einst Residenz des protestantischen Osnabrücker Fürstbischofs Ernst August I. von Braunschweig-Lüneburg und seiner Frau Sophie von der Pfalz. Heute beheimatet es die Verwaltung der Universität Osnabrück. Sie können es von außen bewundern und sich, bevor es im Wohnmobil weitergeht, zwischen Skulpturen im Schlossgarten entspannen. Im Sommer gibt es hier auch Konzerte.

In Bad Iburg Schloss und Uhrenmuseum besichtigen

Verlassen Sie mit dem Wohnmobil Osnabrück 20 Kilometer Richtung Süden nach Bad Iburg, liegt auf Ihrer Reiseroute ein privates Uhrenmuseum. Hier gibt es mehr als 800 funktionierende Zeitmesser aus vier Jahrhunderten zu bestaunen. Das Schloss – das eigentlich eine Höhenburg ist – und die Benediktinerabtei Iburg wurden um 1070 bzw. 1080 gebaut. Iburg gehört zu den ältesten noch erhaltenen Ritterburgen.

Und wenn Sie dann von Osnabrück im Camper wieder nach Rheine fahren, um Ihren Camper zur Wohnmobilvermietung zurückzubringen, könnten Sie den Naturzoo Rheine im Norden der Stadt anschauen. Die Tiere haben viel Platz in ihren Gehegen, das Gelände umfasst 13 Hektar.

Übernahmestation Osnabrück (Rheine)

McRent
Mesumer Str. 200
48432 Rheine (bei Osnabrück)

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 09:00 - 18:00
Sa.: 13:00 - 18:00

Hinweis: Rheine befindet sich ca. 50 Kilometer entfernt von Osnabrück. Per Auto sind ca. 45 Minuten Fahrtzeit einzuplanen.


Weitere Wohnmobil-Stationen: