COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wohnmobil mieten Dortmund

Wohnmobil Dortmund

Dortmund im Wohnmobil besuchen

Dortmund liegt in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Mit 600.000 Einwohnern ist Dortmund die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens sowie des Ruhrgebiets. 2010 war Dortmund zusammen mit anderen Städten des Ruhrgebiets Kulturhauptstadt Europas.

Haben Sie ein Faible für Flüsse und Flusslandschaften? In der Nähe von Dortmund, am Dortmunder Flughafen liegt Holzwickede. Dort befindet sich der Emscherquellhof an der Emscher, einem Nebenfluss des Rheins. Die Emscher mit ihrem Einzugsgebiet war 2010 und 2011 Flusslandschaft des Jahres.

Wer im Wohnmobil Dortmund erkundet, wird keine historische Architektur sehen. Denn die Bomben des Zweiten Weltkriegs haben kaum etwas vom „alten“ Dortmund übriggelassen. 95 Prozent des historischen Stadtzentrums wurden zerstört. Dafür hat diese quirlige Stadt Anderes zu bieten.

Shopping und König Fußball – in Dortmund im Zentrum

Im Herzen der Innenstadt ist der Westenhellweg. Er ist laut einer Erhebung im Jahr 2013 mit 12.950 Besuchern pro Stunde die meistbesuchte Einkaufsmeile Deutschlands. An den Westenhellweg schließen sich direkt die Krügerpassage und weitere Einkaufsstraßen an. Wer sich beim Shoppen langweilt, hat eine lohnende Alternative: das Deutsche Fußballmuseum. Wer auch nur die kleinste Affinität zu König Fußball verspürt, wird sich hier fast wie im Paradies fühlen.

Spannende Industriemuseen besichtigen

Im Ruhrgebiet ist die Industrie seit jeher fester Bestandteil der Kultur. Entsprechend viele spannende Industriedenkmäler können Sie in Ihrem Wohnmobil-Urlaub im Umland sehen. In Dortmund liegen die Zechen Hansa, Gneisenau und Zollern auf Ihrer Reiseroute.

Sehr spannend ist auch das Schiffshebewerk Henrichenburg. Verlassen Sie im Wohnmobil Dortmund in nordwestlicher Richtung. Nach gut 20 Kilometern erreichen Sie im Westen von Waltrop Ihr Ziel: ein riesiges, von Kaiser Wilhelm II. 1899 eingeweihtes Schiffshebewerk aus Eisen. Es ist heute Teil eines Industriemuseums und das größte Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal. Das neue Schiffshebewerk von 1962 liegt nur wenige hundert Meter entfernt.

Übernahmestation Dortmund (Unna)

McRent
Hans-Böckler-Straße 22
59423 Unna (Dortmund)

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 09:00 - 18:00
Sa.: 09:30 - 14:00

Hinweis: Unna befindet sich ca. 20 Kilometer entfernt von Dortmund. Per Auto sind ca. 30 Minuten Fahrtzeit einzuplanen.