COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wohnmobil mieten Nürnberg

Wohnmobil Nürnberg

Nürnberg mit dem Wohnmobil erkunden

Etwa 170 Kilometer nördlich von München liegt die zweitgrößte Stadt Bayerns: Nürnberg. Schon für 850 sind Siedlungsspuren im Nürnberger Gebiet nachweisbar, 1219 wurde der Ort zur Freien Reichsstadt. Im Nationalsozialismus als „Stadt der Reichsparteitage“ zu unrühmlicher Bekanntheit gekommen, wurden viele der alten Gebäude im Zweiten Weltkrieg zerstört. Kurzzeitig wurde sogar überlegt, die Stadt ganz aufzugeben und an anderer Stelle neu anzufangen. Stattdessen wurde Nürnberg jedoch komplett wiederaufgebaut – an vielen Stellen nach den historischen Plänen.

Von der Burg in die Altstadt

Entdecken Sie im Wohnmobil Nürnberg, das überregional bekannt ist für die Spielwarenmesse und seinen Christkindlmarkt. Die Nürnberger Burg – eine Doppelburg, bestehend aus Kaiserburg und Burggrafenburg – ist das Wahrzeichen der Stadt und gehört zum Pflichtprogramm. Schauen Sie sich den Henkersteg und den Weinstadel von der Maxbrücke aus an. Lassen Sie sich auf Ihrer Wohnmobil-Tour in Nürnberg auch historische Gebäude wie das Albrecht-Dürer-Haus und die Mauthalle nicht entgehen. Das Neue Museum für Kunst und Design ist mit seiner Glasfassade in mittelalterlicher Umgebung schon von außen eine Sehenswürdigkeit, von den ausgezeichneten Ausstellungen innen ganz abgesehen.

Planen Sie auch das Germanische Nationalmuseum und die Straße der Menschenrechte in Ihre Reiseroute ein. Zeitgeschichte erleben Sie, wenn Sie mit dem Wohnmobil in Nürnberg zum Reichsparteitagsgelände fahren. Sehen Sie sich das Gelände und den Ausstellungsbereich an – am besten im Rahmen einer Dachführung. Bevor Sie im Wohnmobil Nürnberg wieder verlassen, schauen Sie sich doch noch den weltberühmten Johannisfriedhof an, der auch eine Station der „Historischen Meile“ Nürnbergs ist. Hier liegen viele berühmte Nürnberger begraben, darunter Albrecht Dürer. Außerdem sind hier die kunst- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten einen Besuch wert.

Besonders für Familien toll: Der Playmobil FunPark in Zirndorf

Sie sind mit Kindern auf Tour? Dann planen Sie auf Ihrer Reiseroute unbedingt den Playmobil FunPark in Zirndorf ein. Verlassen Sie mit Ihrem Camper Nürnberg und fahren Sie etwa 12 Kilometer nach Westen. Am Stammsitz des Unternehmens errichtete Playmobil 1991 seinen ersten FunPark von inzwischen weltweit fünf. Viele Stationen fordern Besucher zum Mitspielen auf. Der Eintritt ist erschwinglich und die Anlage sehr gepflegt und sauber – der FunPark ist einen Camper-Stop wert.

Übernahmestation Nürnberg

McRent
Jordanstraße 2
90513 Zirndorf

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 09:00 - 18:00
Sa.: 09:00 - 14:00


Weitere Wohnmobil-Stationen: