COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Wohnmobil mieten Sevilla

Wohnmobil Sevilla

Im Wohnmobil Sevilla besuchen

Die rund 700.000 Einwohner zählende „andalusische Hauptstadt“ Sevilla gibt Besuchern besonders viel Raum zum Schlendern: Sie hat die größte spanische Altstadt. Bemerkenswertestes Bauwerk ist die Kathedrale Maria de la Sede mit ihrer riesigen Orgel, den Glasmalereien, wertvollen Gemälden und Grabmalen bedeutender Persönlichkeiten. Das Gotteshaus gehört zum UNESCO-Welterbe, so wie der mittelalterliche Königspalast, der Alcázar von Sevilla. In den Salones de Carlos V sind wertvolle Wandteppiche und farbenfrohe Fliesen aus dem 16. Jahrhundert zu sehen und den Patio de las Doncellas gestalteten die besten Künstler Granadas im Mudéjar-Stil. Bei all der Pracht verwundert es nicht, dass die spanische Königsfamilie bei Aufenthalten in Andalusien noch heute hier residiert.

Ausflug nach Granada

Wenn das architektonische Erbe Sevillas Sie fasziniert, fahren Sie mit Ihrem Camper auch nach Granada. Die Festung Alhambra ergänzt Ihre Weltkulturerbe-Tour perfekt. Tipp: Kaufen Sie die Eintrittskarten unbedingt im Voraus, um nicht den halben Tag in der Warteschlange zu stehen. Die Alhambra diente muslimischen Königen der Nasriden-Dynastie als Residenz und besteht aus mehreren Palästen. Im Garten des Palacio de Generalife sehen Sie hübsche Wasserspiele, Brunnen, Blumenbeete und Pavillons. Zu dem historischen Komplex gehört auch das ehemalige maurische Wohnviertel Albaicín. Lassen Sie hier am besten den Camper stehen und nehmen Sie an einer Führung teil.

Flamingos und Rehe im Doñana Nationalpark

Wenn Sie im Camper Sevilla verlassen und Natur erleben wollen, können Sie alternativ Richtung Küste fahren und einen der größten europäischen Naturparks ansteuern: den Parque Nacional de Doñana. Die Landschaft prägen Dünen, Sümpfe und Wälder. Hier gibt es mehrere Campingplätze, sodass Sie im Wohnmobil übernachten und morgens durch den Doñana Nationalpark wandern können. Ein leichter Spaziergang startet am Strand von Matalascañas und führt über einen Dünenpfad. Wenn Sie statt Flamingos lieber Rehe und Wildschweine beobachten, nehmen Sie die Route Raya Real durch den Wald Coto del Rey. Mit einem riesigen Koffer voller Eindrücke können Sie zurück nach Sevilla fahren und Ihren Camper bei der Wohnmobilvermietung abgeben.

Übernahmestation: Sevilla (Dos Hermanas)

McRent
Carretera N-IV, KM 559,5
41700 Dos Hermanas (Sevilla)

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 10:00 - 14:00
Sa: 10:00 - 13:30

Hinweis: Dos Hermanas befindet sich ca. 25 Kilometer entfernt von Sevilla. Per Auto sind ca. 25 Minuten Fahrtzeit einzuplanen.


Weitere interessante Reiseziele: