TUICamper.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Wohnmobil mieten Kapstadt

Wohnmobil Kapstadt

Ab Kapstadt Südafrika entdecken!

Mieten Sie in Kapstadt ein Wohnmobil, denn die südafrikanische "Mutterstadt" eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für eine unvergessliche Wohnmobilreise durch Südafrika. Bei TUI Camper können Sie im Preisvergleich ein besonders günstiges Wohnmobil mieten. Kapstadt besitzt einen internationalen Flughafen, wo Sie auch gleich Ihren gebuchten Camper übernehmen können. Das Zentrum von Kapstadt ist von der Wohnmobilvermietung aus in wenigen Minuten über die N2 erreichbar, sodass Sie ganz ohne Stress in den Südafrika-Urlaub starten. Es lohnt sich, ein paar Tage in der Nähe von Kapstadt zu bleiben. Zahlreiche Attraktionen wie der Tafelberg oder die V&A Waterfront locken jährliche viele Urlauber an. Sehr gut zu bewältigen ist die Strecke entlang der Küste nach Kleinmond. In der Nähe des dortigen Campingplatzes lassen sich zwischen Juni und November Wale beobachten. 90 der 136 Stellplätze verfügen über Strom.

Oder mieten Sie den Camper, um von Kapstadt in die Cederberge zu fahren. Der Jamaka Campingplatz punktet mit sehr ordentlichen Sanitäranlagen und jeder Stellplatz besitzt einen eigenen Grill und Schatten spendende Bäume. Nachdem Sie mit dem Camper Kapstadts Umgebung ausreichend erkundet haben, empfiehlt sich eine Fahrt entlang der Garden Route, die sich vom Indischen Ozean bis zur Halbwüste Klein Karoo erstreckt.

Zum Kap der Guten Hoffnung und zurück

Schenken Sie ruhig den Reiseberichten Glauben, die das Kap der Guten Hoffnung als eines der Highlights bezeichnen. Verlässt man mit dem Wohnmobil Kapstadt, führt die Straße zunächst nach Norden. Atemberaubende Aussichten bietet der Chapmanspeak Drive. Unterwegs lohnt ein Stopp, um die Seehundkolonie in Hout Bay zu beobachten. Wieder auf dem Chapmanspeak Drive, geht es dann schließlich zum Kap der Guten Hoffnung. Stellen Sie Ihr Wohnmobil auf dem großen Parkplatz ab und gehen Sie zu Fuß zum Cape Point, um die Aussicht ins Nichts zu genießen. Auf dem Rückweg bietet sich ein weiterer Halt bei der Pinguinkolonie von Boulders Beach an. Nicht weit entfernt finden Sie einen geeigneten Stellplatz für Ihr Wohnmobil. Kapstadt, Südafrika und die angrenzenden Länder wie Namibia oder Swasiland sind stets nur in ausgeschriebenen Campingplätzen zu genießen. Wilde Tiere und ungebetene Gäste können so vermieden werden.

Camperfreundliches Südafrika

Die Straßen in Kapstadt und Umgebung sind gut ausgebaut, sodass nicht unbedingt ein Allrad Camper benötigt wird. Beachtet werden sollten allerdings einige Unterschiede zur deutschen Straßenverkehrsordnung: So herrscht in ganz Südafrika Linksverkehr.

Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen auf Autobahnen bei 120 km/h, auf Landstraßen bei 100 km/h und innerorts bei 60 km/h. Auch sind viele Autobahnen heute gebührenpflichtig, Grenzübergänge nach Namibia sind kein Problem, die zum Teil recht großen Entfernungen sollten allerdings nicht unterschätzt werden. Beachten Sie auch die Hochsaison, wenn Sie Ihr Wohnmobil mieten. Kapstadt ist beliebt bei Abenteurern und entsprechend groß ist die Nachfrage nach verschiedenen Fahrzeugtypen, Allrad Campern und Wohnmobilen. Buchen Sie daher rechtzeitig.


Übernahmestationen Kapstadt

Maui
Borcherds Quarry Rd & Michigan Street
Kapstadt

Öffnungszeiten
08:00 - 15:59

Britz
Borcherds Quarry Rd & Michigan Street
Kapstadt

Öffnungszeiten
08:00 - 15:59

Bobo Campers
Christopher Starke Road
Kapstadt

Öffnungszeiten
07:30 - 16:29


Weitere interessante Reiseziele: