1. Startseite
  2. Trendurlaub Wohnmobil

Wohnmobil-Urlaub liegt im Trend

Wir nennen 5 Gründe!

Wohnmobil-Urlaub liegt im Trend

Wir nennen 5 Gründe!

Urlaub im Wohnmobil – 5 Gründe, warum der Trend anhält

Der Wohnmobil-Urlaub liegt wieder im Trend – und das nicht erst seit gestern. Seit mehr als einem Jahrzehnt registriert die Campingbranche eine rasant steigende Nachfrage. Doch was steckt hinter dem Langzeittrend? Warum erfreut sich der Camping-Urlaub bei unterschiedlichsten Altersklassen so großer Beliebtheit? Wir haben den Dauerbrenner Wohnmobil-Urlaub unter die Lupe genommen. Dabei sind wir auf fünf Hauptgründe gestoßen, die Camping anderen Urlaubsalternativen voraus hat!

1.) Der Ruf der Freiheit: Natur hautnah erleben

Der wohl gewichtigste Grund, der für einen Camping-Urlaub spricht: Keine andere Urlaubsart kommt der Natur näher. Wer mit einem Wohnmobil reist, hat die Qual der Wahl. Soll das Lager an einem Rastplatz am Waldrand aufgeschlagen werden, wo Camper morgens durch das Zwitschern der Vögel sanft aus dem Schlaf geholt werden und der würzige Geruch des Waldes wie ein feiner Schleier über allem hängt? Oder bevorzugen Sie ein Lager am Strand, wo Sie das meditative Rauschen der Wellen genießen und sich in der vor Ihnen liegenden Weite des Ozeans verlieren können?

Selbst in vielen Nationalparks steht dem Campen auf ausgeschriebenen Flächen nichts im Wege. Sie entscheiden selbst, zu welchen Abenteuern Sie im Wohnmobil aufbrechen möchten. Kein Wunder also, dass es für Naturliebhaber zum Wohnmobil-Urlaub kaum ernsthafte Alternativen gibt.

2.) Lagerfeuer und Sternenhimmel – Wildromantik par excellence

Der Ruf der Freiheit, der auf freier Straße von allen Seiten erklingt, ist die eine Seite des Camping-Urlaubs. Doch ein Camper-Roadtrip übt nicht nur auf Naturliebhaber, sondern auch auf Romantiker und Nostalgiker eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus! Warum? Halten Sie sich einfach das folgende typische Camping-Szenario vor Augen.

Sie schlagen Ihr Lager pünktlich zu Beginn der Abenddämmerung auf, die den weiten Horizont leuchtend violett einfärbt. Frau und Kinder bereiten in der Wohnmobil-Küche die Abendmahlzeit vor, während Sie – inmitten der Kulisse eines Nationalparks – ein Lagerfeuer entfachen. 20 Minuten später sitzen Sie beim Knistern des Lagerfeuers im Kreis und grillen gemeinsam Würstchen, Stockbrot und Marshmellows – genau wie Sie es vor vielen Jahren schon mit Ihren Eltern getan haben. Fernab jedweder Lichtverschmutzung funkeln über Ihnen die Sterne derweil fast schon surreal.
Klar, dass Nostalgie und Romantik untrennbar mit einem Camper-Urlaub verbunden sind.

3.) Camping verspricht größtmögliche Flexibilität

Was die meisten Camper neben der Naturverbundenheit und Romantik, die mit einem Wohnmobil-Urlaub einhergehen, schätzen: das Höchstmaß an Flexibilität. Keine andere Form des Urlaubs lässt Reisenden derart viel Raum für Spontanität. Im Rahmen eines Wohnmobil-Urlaubs

  • entscheiden Sie selbst darüber wie lange Sie so verweilen.
  • können Sie sich auf Wunsch auch fernab ausgetretener Touristenpfade bewegen – und so Ihre ganz persönliche Robinsonade erleben!
  • sind Sie auch verpflegungstechnisch Ihr eigener Herr. Entscheiden Sie sich nach Lust und Laune, ob Sie in Ihrer Wohnmobil-Küche eine Mahlzeit zaubern, oder ein nahegelegenes Restaurant aufsuchen.
  • sind lästige Hotelaufenthalte – inklusive fester Frühstückszeiten – passé. Sie übernachten in Ihrem eigenen mobilen Hotel!
  • können Sie Ihr Wohnmobil dank Einwegmiete an Ihrer Wunschdestination abgeben.
  • haben Sie mehr als genug Stauraum für Ihr Gepäck – und können beispielsweise auch Fahrräder transportieren.
  • macht Ihnen auch schlechtes Wetter keinen Strich durch die Rechnung. Nutzen Sie die Zeit einfach für die Fahrt zu Ihrer nächsten Destination.

4.) Wohnmobil-Urlaub: preisgünstiger geht es kaum

Ein weiterer Grund für den ungebrochenen Wohnmobil-Reisetrend: Der Wohnmobil-Urlaub bietet ein erhebliches Sparpotenzial. Zwar müssen die Miete für das Wohnmobil sowie Übernachtungskosten für Campingplätze gezahlt werden. Da in einem Wohnmobil aber mehrere Personen Platz finden, ist der Camper-Urlaub trotzdem erheblich günstiger als der klassische Hotel-Urlaub. Zumal die eigene Camper-Küche eine günstige Verpflegung unterwegs ermöglicht.

5.) Kontakte knüpfen und Familienzusammenhalt stärken

Last, but not least: Ein Wohnmobil-Urlaub stärkt den Zusammenhalt zwischen den Reisenden ungemein. Seien es die gemütlichen abendlichen Lagerfeuer im intimen Kreis, die abenteuerliche Suche nach unberührten Naturspektakeln oder das gemeinsame Kochen: Der Camping-Alltag bietet unzählige Gelegenheiten sich näherzukommen. Auf Rastplätzen und Co. bietet sich zudem die Möglichkeit mit anderen Wohnmobil-Reisen auf Tuchfühlung zu gehen – und neue spannende Kontakte mit Campern aus aller Welt zu knüpfen!

Sorglos reisen mit TUI CAMPER

Sie möchten die Flexibilität einer Wohnmobil-Reise nutzen? Dann lesen Sie mehr zu den Vorteilen einer Buchung bei TUI CAMPER. Profitieren Sie von einer einfachen Buchung, transparenten Preisen und einem umfangreichen Versicherungsschutz. Wir finden garantiert das richtige Wohnmobil für Sie!

Ihr TUI Camper-Team wünscht Ihnen eine sorglose Wohnmobil-Reise!

Das könnte Sie auch interessieren:

TUICamper.com verwendet zur Service-Verbesserung Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.