1. Startseite
  2. Deutsche Weinstraße

Deutsche Weinstraße

Genuss & Lebensfreude auf 85 km

Deutsche Weinstraße

Genuss & Lebensfreude auf 85 km

Die deutsche Weinstraße mit dem Wohnmobil

Pittoreske Winzerdörfer, herrliche Panoramen, leckere Hausmannskost in urigen Kneipen und 1800 Sonnenstunden jährlich: die in der Pfalz gelegene deutsche Weinstraße hat Wohnmobil-Urlaubern viel zu bieten. Wir nehmen das Camping-Paradies unter die Lupe und stellen Ihnen eine kleine Highlight-Auswahl der malerischen Region vor.


85 Kilometer herrliche Panoramen

Auf einer Länge von gerade mal 85 Kilometern erstreckt sich eine der deutschlandweit interessantesten Camper-Routen: die deutsche Weinstraße. Nahe der Grenze zu Frankreich, am Deutschen Weintor in der Südpfalz, beginnt sie und reicht bis zum Haus der Deutschen Weinstraße in der Weinanbaugemeinde Bockenheim. Dazwischen liegen etliche Panoramen und Highlights, die Wohnmobil-Reisende aus ganz Deutschland und Europa anlocken.

Weinstraße mit dem Wohnmobil: Das erwartet Camper

Die mitten durch den schönsten Teil der Pfalz verlaufende deutsche Weinstraße zählt nicht ohne Grund zu den schönsten Camping-Destinationen Deutschlands. Um nur einen kleinen Eindruck des berühmten Charmes der Region zu geben:

  • Duftende Weingüter auf sanften Hügeln, eine traumhafte Landschaft und Sonne satt: Nicht umsonst nennt der Volksmund die Pfalz gerne die „deutschen Toskana“.
  • Die idyllischen Wanderwege, gespickt mit urigen Gasthäusern, sind für Outdoor-Fans geradezu prädestiniert.
  • Keine Frage, Weinliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Einige der besten Tropfen Deutschlands wollen verkostet werden – und das zu erschwinglichen Preisen.
  • Neben exzellentem Wein steht die Pfalz aber auch für deftige Hausmannskost. Unbedingt probieren: den berühmten Pfälzer Saumagen!
  • Entlang der deutschen Weinstraße reihen sich zahlreiche Winzerdörfer mit sehenswerten historischen Ortskernen aneinander. Es entsteht fast der Eindruck, als wollten sich die Gemeinden mit urigem Charme gegenseitig überbieten.

Weinstraße Pfalz: 3 Highlights, die Sie nicht verpassen sollten

Zugegeben, mit ihren unzähligen von Fachwerkhäusern geprägten Weindörfern, ihren Burgen und Schlössern, den üppigen Wäldern und ihren idyllischen Weinbergen ist die Pfalz entlang der deutschen Weinstraße eher ein Gesamtkunstwerk als eine bloße Aneinanderreihung verschiedener Höhepunkte. Dennoch wollen wir es nicht versäumen, Ihnen zumindest drei wirklich sehenswerte Orte ein wenig näher vorzustellen.

1.) Das Hambacher Schloss: Symbol der deutschen Demokratie
Schon fast 200 Jahre ist es her, da avancierte das Hambacher Schloss bei Neustadt an der Weinstraße zur Wiege der deutschen Demokratie. Im Rahmen des Hambacher Fests von 1832 forderten die unter bayerischer Verwaltung stehenden Pfälzer endlich Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit und Demokratie – und legten damit einen wichtigen Grundstein für unsere heutige Staatsordnung. Heute können Sie an diesem historisch so bedeutsamen Ort dem Geist von Demokratie und Liberalität nachspüren und tiefer in die bewegte Geschichte der deutschen Demokratie eintauchen – tolle Aussicht auf das dicht bewaldete Umland inklusive.

2.) Empfehlenswert: ein Abstecher nach Bad Dürkheim
Wenn Sie auf der deutschen Weinstraße unterwegs sind, bieten sich gleich mehrere Weinanbaugemeinden für eine kleine Erkundungstour an. Eine – zweifellos sehr lohnenswerte – von ihnen ist Bad Dürkheim. Die an den Pfälzerwald angrenzende Kurstadt hat viel zu bieten: Von der märchenhaft-verwunschen wirkenden Klosterruine Limburg, über die malerische Salinenanlage bis hin zum Dürkheimer Riesenfass: dem größten Weinfass der Welt, in dessen Inneren sich ein Weinlokal mit ganz besonderem Charme befindet. Am zweiten und dritten Septemberwochenende lockt Bad Dürkheim darüber hinaus mit einem ganz besonderem Highlight: dem berühmten Dürkheimer Wurstmarkt. Während dem größten Weinfest der Welt, das Gäste aus ganz Deutschland anlockt, verwandelt sich das sonst so beschauliche Bad Dürkheim fast schon in eine kleine Metropole.

3.) Neuleiningen: Mittelalterromantik pur
Das nahe der deutschen Weinstraße gelegene Dorf Neuleiningen wirkt, als wäre es direkt aus dem Mittelalter entsprungen. Auf einem kleinen Hügel gelegen thront es, umzäunt von einer mittelalterlichen Stadtmauer und überragt von seiner berühmten Burg, über der Region. Es gehört nicht viel dazu, um sich inmitten der alten Fachwerkhäuser einer romantischen Mittelalterfantasie hinzugeben. Gut zu wissen: Von der Burg Neuleiningen aus eröffnet sich Campern ein fantastisches Panorama auf das Umland. Selbst die Silhouette des berühmten Speyrer Doms – ebenfalls ein überaus sehenswertes Ausflugsziel entlang der deutschen Weinstraße – zeichnet sich unverkennbar am Horizont ab. Zumindest bei gutem Wetter. Aber davon gibt es in der sonnenverwöhnten Pfalz ja reichlich.

Wohnmobil-Stellplätze entlang der deutschen Weinstraße: Übernachten beim Winzer

Auch wenn die Pfalz keineswegs als touristisch überlaufen gilt: viele Pfälzer wissen um die Beliebtheit ihrer Heimat – gerade bei Campern. Entsprechend viele Camping- und Stellplätze finden sich entlang der Weinstraße. Besonders schön: Auch zahlreiche Winzer sind Wohnmobil-Reisenden gegenüber aufgeschlossen und bieten Stellplätze auf dem eigenen Weingut an. Mit einem Glas vollmundigen Wein in der Hand, den Blick auf die in der violetten Abendsonne sanft leuchtenden Weinberge gerichtet und in einen Plausch mit dem sympathischen Gastgeber vertieft wird klar: Es gibt keinen besseren Weg, um die Pfälzer Gemütlichkeit und den landschaftlichen Charme der deutschen Weinstraße zu erleben.

Neben privaten Stellplätzen bei den lokalen Winzern gibt es in der Region auch zahlreiche öffentliche Stellplätze und Campingplätze. Nachfolgend haben wir Ihnen einmal eine kleine Auswahl der Übernachtungsmöglichkeiten zusammengestellt (diese sind auch in der Karte oben wiederzufinden).

Übernachtungsmöglichkeiten entlang der deutschen Weinstraße:

Übernachtung Ort Adresse Preise
Campingplatz Camping im Klingbachtal Klingener Str., 76831 Billigheim-Ingenheim 12 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung zzgl. Strom
Campingplatz Campingplatz Wappenschmiede Talstraße 60, 67487 St. Martin 7 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung zzgl. Strom
Campingplatz Campingplatz Wachenheim Waldstraße 105, 67157 Wachenheim an der Weinstraße 21,50 Euro (inkl. Müllgebühr und Strompauschale)
Campingplatz KNAUS Campingpark Bad Dürkheim Waldstraße 105, 67157 Wachenheim an der Weinstraße ab 15,40 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Privater Stellplatz Winzerhof Eberle Am Schloßberg 3, 76835 Burrweiler 8 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Privater Stellplatz Weingut Felix Schädler Hartmannstraße 62, 67487 Maikammer 7 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Privater Stellplatz Weingut Kreiselmaier Goethestraße 77, 67435 Neustadt an der Weinstraße 5 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Privater Stellplatz Weingut Schaefer Schießmauer 56, 67435 Neustadt-Mußbach 15 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Privater Stellplatz Naturfreundehaus Elmstein Esthaler Str. 65-67, 67471 Elmstein 3 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Privater Stellplatz Wohnmobilstellplätze am Freizeitbad La Ola Horstring 2, 76829 Landau in der Pfalz 10 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung
Öffentlicher Stellplatz Festplatz ggü. dem Haus der Deutschen Weinstraße Weinstraße 91B, 67278 Bockenheim an der Weinstraße Gebührenfrei
Öffentlicher Stellplatz Wohnmobil-Stellplatz in der Silz In der Silz, 67098 Bad Dürkheim 6 Euro pro Wohnmobil und Übernachtung (Ausnahme Dürkheimer Wurstmarkt, 2. und 3. Septemberwoche - 8,00 Euro)
Öffentlicher Stellplatz Parkplatz auf dem Gelände des Turn- und Sportvereins Am Sportgelände, 67150 Niederkirchen bei Deidesheim Gebührenfrei
Ihr TUI CAMPER-Team wünscht Ihnen eine erlebnisreiche Tour auf der deutschen Weinstraße!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wohnmobil Grundausrüstung


Beste Reisezeit USA


TUICamper.com verwendet zur Service-Verbesserung Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.