COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Reiseziele
  4. Europa
  5. Polen
  6. Warschau

Wohnmobil mieten Warschau

Wohnmobil Warschau

Warschau im Wohnmobil entdecken

Mit dem Wohnmobil Warschau erkunden? Kein Problem: Die Hauptstadt Polens kann eine Reihe netter, teilweise sehr grüner Campingplätze vorweisen. Die meisten Touristen besuchen im Wohnmobil Warschau, weil sie in die kulturelle und historische Fülle der Stadt eintauchen wollen. Die wieder aufgebaute Altstadt ist Weltkulturerbe. Auf dem Marktplatz mit seinen historischen Prachtbauten beginnt jeder Stadtspaziergang. Flanieren Sie in Ruhe durch die umliegenden Gassen und genießen Sie die Atmosphäre des alten Warschaus.

Ein anderer Spaziergang führt den Reisenden auf den bis heute sehr repräsentativen Königsweg. Er verbindet über zehn Kilometer das Königsschloss mit der Stadtresidenz Wilanów. Und noch ein absolutes Highlight hat Warschau zu bieten: den Kulturpalast aus sozialistischen Zeiten. Er ist bis heute das höchste Gebäude Polens. Die Aussichtsplattform allein lohnt schon den Besuch!

Sehenswerte Städtchen außerhalb Warschaus

Wenn Sie im Camper Warschau erkundet haben, können Sie ohne weite Fahrten einige Sehenswürdigkeiten in der Umgebung besuchen. Zum Beispiel Otwock, etwa 30 Kilometer entfernt inmitten von Kiefernwäldern gelegen. Hier stehen die wunderschönen, leider bereits recht verfallenen Holzvillen der einstigen jüdischen Stadtgesellschaft aus der Vorkriegszeit. Mehr Ausflugstipps? Wie wäre es mit der Geburtsstadt Frédéric Chopins, Żelazowa Wola? Oder Pułtusk, genannt das „Venedig Masoviens“? Es ist eine der schönsten Kleinstädte Polens, zauberhaft am Fluss Narew gelegen, mit mittelalterlichem Marktplatz und einem eindrucksvollen Schloss.

Ein Paradies für Naturfreunde

Wer ganz viel Natur braucht, nimmt am besten den Nationalpark Puszcza Kampinoska in seine Reiseroute auf. Über 360 Kilometer Wanderwege führen durch dieses Naturschutzgebiet. Die Wege sind zwar beschildert, aber der Besucher sollte trotzdem eine gute Karte dabei haben. Die Puszcza Kampinoska ist ein echter Urwald: Hier leben Elche, Luchse, Biber, Schwarzstörche und viele andere seltene Tiere. Noch eine tolle Natur-Alternative haben nur Reisende im Camper – Warschau weit hinter sich zu lassen und spontan 350 Kilometer nach Norden zu fahren. Dort lockt die Ostsee mit vielen schönen Campingplätzen.

Übernahmestation Warschau

McRent
al. Krakowska 18
05-090 Janki - Warszawa

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 10:00 - 18:00
Sa.: 10:00 - 14:00


Weitere interessante Reiseziele: