1. Startseite
  2. Camper-Apps für den Wohnmobil-Urlaub

Camper-Apps für den Wohnmobil-Urlaub

Camper-Apps für den Wohnmobil-Urlaub

Nützliche Smartphone-Apps für Ihren Camper-Urlaub

Praktische Apps erleichtern uns den Alltag enorm – das gilt auch für den Urlaub. Die digitalen Helfer unterstützen Wohnmobil-Reisende in unterschiedlichsten Bereichen. Was gehört alles in den Reisekoffer? Wo befindet sich die günstigste Tankstelle der Umgebung? Wo finde ich die besten Camping- und Stellplätze? Wie wird das Wetter morgen? Welche Sehenswürdigkeiten sollte ich mir nicht entgehen lassen? Moderne Smartphone-Apps liefern die Antwort! Wir stellen Ihnen die nützlichsten Reise-Apps für Ihren anstehenden Camper-Urlaub vor.

Packliste digital erstellen – mit den passenden Apps

Von Reisepässen bis hin zu wichtigen Medikamenten: Beim Packen für den Wohnmobil-Urlaub sollte nichts vergessen werden. Packlisten können hier helfen. Doch die beste handgeschriebene Packliste ist nutzlos, wenn sie wichtige Punkte auslässt. Gut, dass es heutzutage zuverlässigere Alternativen gibt!
Mit der iPhone-App „Pack the Bag“ stellen Sie sicher, dass Sie bei der nächsten Reise nichts vergessen. Hier haben Sie die Möglichkeit Ihre ganz individuelle Packliste zu erstellen – und beim nächsten Urlaub einfach wiederzuverwenden. Auch Pack-Erinnerungen können problemlos eingestellt werden.
Eine praktische Alternative – gerade für Besitzer von Android-Smartphones – ist „PackPoint“. Die App bietet ähnliche Features wie Pack the Bag.

Dieser Reise-Apps erleichtern Ihnen die Fahrt

Besonders nützlich sind Apps jedoch während der Fahrt. Immerhin gelangen Sie mit deren Hilfe schnell, sicher und günstig ans Ziel. Unsere Favoriten im Überblick:

  • Google Maps“ ist der Klassiker unter den Navigationsapps. Die riesige Datenbank der App des Suchmaschinen-Giganten bringt Sie auch in abgelegenen Gegenden zuverlässig ans Ziel.
  • Das für iOS- und Android-Geräte zu habende „City Maps 2Go“ ist dagegen besonders gut als digitales Kartenmaterial bei fehlender Internetverbindung geeignet.
  • Kleine aber feine Unterschiede bei den Verkehrsregeln und bei der Verkehrsbeschilderung können im Ausland für erhebliche Verwirrung sorgen. „Mit dem Ausland ins Auto“ räumt verständlich mit allen verkehrstechnischen Unklarheiten auf.
  • Sie verbringen Ihren Wohnmobil-Urlaub ganz oder teilweise in Deutschland? Dann ist die App „mehr-tanken“ ein absolutes Muss. Die Preisvergleichsapp führt Sie schnell und günstig zur günstigsten Tankstelle in der Umgebung.
  • Mit „StauMobil“ können Sie Ihre Reiseroute entsprechend der aktuellen Staus planen – und vermeiden so lange Standzeiten.

Camping- und Stellplatz finden: unsere Tipps

In zahlreichen Gegenden Europas ist die Entscheidung für einen Camping- oder einen Stellplatz gar nicht so einfach. Gut, dass Ihnen mit dem „ADAC Camping- und Stellplatzführer“ ein umfangreicher digitaler Helfer zur Seite steht. Mehr als 8.600 Campingplätze und über 5.700 Stellplätze in ganz Europa beschreibt die App. Auf den Zustand der Sanitäreinlagen wird dabei ebenso eingegangen wie auf die WLAN-Verfügbarkeit und die Hundefreundlichkeit. Kostenpunkt: 8,99 Euro.
Eine – zumindest in der Basisversion – kostenfreie Alternative ist der „Stellplatz-Radar“. Die App zeigt übersichtlich alle in der Nähe befindlichen Wohnmobil-Stellplätze, ihre Features und ihre Kosten.

Wer dagegen mit seinem Wohnmobil in Nordamerika unterwegs ist, dem bieten sich zwei schöne Apps an, in denen Campingplätze und Stellplätze gefunden werden können:

Apps für Sehenswürdigkeiten

Auch rund um das Thema Sightseeing gibt es zahlreiche Apps, die als digitale Reiseführer fungieren. „Go Vista“ beispielsweise bietet umfangreiche Informationen zu den Sehenswürdigkeiten in insgesamt 60 Reisedestinationen. Von den Top 10 Sehenswürdigkeiten über Shopping-Tipps bis hin zu Touren: Mit der App entdecken Sie die Highlights Ihres Urlaublandes!

Von Wetter-News bis zum digitalen Tagebuch: 4 nützliche Camper-Apps auf einen Blick

Die Welt der nützlichen Camper-Apps könnte vielseitiger kaum sein. Abschließend stellen wir Ihnen 5 Apps vor, deren Anschaffung sich lohnt:

  • WetterOnline: Sie möchten wissen, ob die morgige Wanderung von Sonnenschein begleitet wird oder doch ins Wasser fällt? Die „WetterOnline“ App weiß Rat! Wetter-Vorhersagen können sowohl stündlich angezeigt als auch für bis zu 14 Tage im Voraus berechnet werden. Dank der Live-Meldungen bleiben Sie stets up to date und verpassen keine Unwetterwarnung.
  • Suche mein Arzneimittel: Mitten im Urlaub stellen Sie fest, dass Sie Ihre Medikamente nicht an Bord haben? Das kann zu einem echten Problem werden – gerade, wenn man den im jeweiligen Land üblichen Namen des Medikaments nicht kennt. „Suche mein Arzneimittel“ schafft hier Abhilfe!
  • WiFi Finder: Wer kennt das Problem nicht: Das Datenvolumen neigt sich zu Ende, auf eine schnelle Internetverbindung möchte man aber trotzdem nicht verzichten. Praktisch: Der „WiFi Finder“ zeigt in Windeseile die nächstgelegenen Hotspots an, die eine kostenfreies Surfen ermöglichen.
  • Google Übersetzer: Mehr als 100 Sprachen übersetzt der „Google Übersetzer“ in Windeseile. Im Ausland kann sich das als überaus hilfreich erweisen. Sogar eine Kamera-Sofortübersetzung sowie einen Konversationsmodus besitzt die App.

Nützliche Apps von unseren Partnern

Neben den bereits vorgestellten Apps bieten auch unsere Wohnmobil-Partner empfehlenswerte Smartphone-Apps an mit vielen nützlichen Funktionen, Routenvorschlägen, Sehenwürdigkeiten, Campingplätzen und vielem mehr:

  • Canadream (Kanada, verfügbar für Android und iOS)
  • Cruise America (USA und Kanada, verfügbar für Android und iOS)
  • Britz Roadtrip (Australien und Neuseeland, verfügbar für Android und iOS)
  • Mighty Roadtrip (Australien und Neuseeland, verfügbar für Android und iOS)
  • Maui Roadtrip (Australien und Neuseeland, verfügbar für Android und iOS)
Ihr TUI CAMPER-Team wünscht Ihnen eine angenehme Reise mit vielen nützlichen Apps im Gepäck!

Das könnte Sie auch interessieren:

Reisetipps Australien


Reisetipps Südafrika


TUICamper.com verwendet zur Service-Verbesserung Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.