COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Routen
  4. Namibia-Routen
  5. Best of Namibia

Im Wohnmobil die Highlights Namibias entdecken

Mit dem Wohnmobil ab Windhoek Namibia entdecken

Best of Namibia

Entdecken Sie Namibia auf zwei verschiedenen Touren. Unternehmen Sie auf der Südroute eine
Expedition in die Wüste und bestaunen Sie die Dünen von Sossusvlei. Auf der Nordtour erleben Sie den
Etosha Nationalpark. Beide Touren können Sie bequem kombinieren.

Windhoek – Hardap Dam – Keetmanshoop – Fish River Canyon – Lüderitz – Sossusvlei - Swakopmund – Damaraland - Etosha N.P. – Waterberg Plateau Park - Windhoek

Reisedauer: 14 Tage
Gesamtstrecke: ca. 4000 km


Routenverlauf:

1. Tag: Windhoek

Übernahme des Campers. Tag für Erkundungen in Windhoek.

2. Tag: Windhoek – Hardap Dam (bei Marienthal) (ca. 260 km)

Vormittags stehen Highlights der Stadt wie das Reiterdenkmal u. die Alte Feste auf dem Programm. Spazieren Sie über die „Prachtstraße”, ehem. Kaiserstraße vor Abfahrt Richtung Süden via Rehoboth zum Hardap Dam bei Marienthal.

3. Tag: Hardap Dam – Keetmanshoop (ca. 230 km)

Machen Sie einen Bummel durch die koloniale Innenstadt von Keetmanshoop.

4. Tag: Keetmanshoop – Fish River Canyon (ca. 400 km)

Nach dem Frühstück Fahrt von Keetmanshoop und den Köcherbaumwald nach Ais-Ais. Nachmittags Möglichkeit, den berühmten 550 m tiefen Fish River Canyon zu erkunden. Ein Spaziergang am Rande des Canyons ist einzigartig.

5.Tag: Fish River Canyon – Lüderitz (ca. 450 km)

Heutiges Tagesziel ist die Küstenstadt Lüderitz. Ihre Fahrt führt über die Ortschaft Aus, in deren Umland mit etwas Glück Wildpferde beobachtet werden können.

6. Tag: Lüderitz – Sossusvlei (ca. 450 km)

Die Reise führt in die Geisterstadt Kolmanskop. Anschließend Weiterfahrt durch wunderschöne Landschaften entlang des Namib Naukluft National Parks.

7. Tag: Sossusvlei (ca. 250 km)

Frühe Abfahrt zu den Dünen am Sossusvlei. Danach Fahrt zur Schlucht des Sesriem Canyons.

8. Tag: Sossusvlei - Swakopmund (ca. 400 km)

Sie fahren heute von Sossusvlei nach Swakopmund. Fahrt über 2 Pässe mit bizarren Felsformationen. Weiter durch die Steinwüste der Vornamib bis zur kleinen Hafenstadt Walfischbucht. Unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Swakopmund.

9. Tag: Swakopmund

Erkunden Sie Swakopmund. Machen Sie einen Ausflug in die Wüste oder einen Abstecher in die einsame Mondlandschaft.

10. Tag: Swakopmund – Damaraland (ca. 400 km)

Abfahrt in das wilde, unberührte Damaraland.

11. Tag: Damaraland - Etosha N.P. (ca. 450 km)

Nach dem Frühstück Weiterfahrt Richtung Etosha. Auf dem Weg haben Sie die Möglichkeit bei Kamanjab ein traditionelles Himbadorf zu besichtigen.

12. Tag: Etosha N.P.

Nutzen Sie den Tag um eines der schönsten Naturschutzgebiete Afrikas auf einer Pirschfahrt kennenzulernen. Hier halten sich große Herden von Springböcken, Impalas, Zebras u. Gnus auf. Außerdem eine Vielzahl an Reptilien u. Vögeln, Spitzmaulnashörnern und viele mehr.

13. Tag: Etosha N.P. – Waterberg Plateau Park (ca. 350 km)

Heute machen Sie sich auf den Weg über Otjiwarongo in den Waterberg Plateau Park mit einigen hervorragenden Tierbeobachtungsmöglichkeiten.

14. Tag: Waterberg Plateau Park - Windhoek (ca. 300 km)

Ende der Rundreise u. Abgabe des Campers.