COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Routen
  4. Kanada-Routen
  5. Ab Calgary
  6. Naturerlebnis Westkanada

Road Trip durch die kanadischen Rocky Mountains

Naturerlebnis Westkanada

Auf Ihrer Route nähern Sie sich schnell den Rocky Mountains. Es geht in den Banff Nationalpark, zum Lake Louise und über den Icefields Parkway in Richtung Jasper Nationalpark. Entlang des Yellowhead Highways geht es zum Wells Gray Provincial Park. Sie folgen dem Cariboo Highway nach Gold Bridge und fahren nach Whistler. Über den Sea to Sky Highway erreichen Sie die Horseshoe Bay. Eine Fährüberfahrt führt Sie nach Vancouver Island, weiter zum Pacific Rim Nationalpark und Victoria. Mit der Fähre gelangen Sie wieder nach Vancouver.

Calgary – Banff – Lake Louise – Jasper – Wells Gray Provincial Park/Clearwater – Kamloops – Gold Bridge – Whistler – Pacific Rim Nationalpark – Victoria – Vancouver

Dauer: 16 Tage
Gesamtstrecke: ca. 2000 Kilometer/1200 Meilen
Höhepunkte Ihrer Reise: Banff/Jasper National Park und Vancouver Island


Routenverlauf:

1. Tag: Calgary – Banff (ca. 130 km)

Sie übernehmen Ihren Camper und nähern sich auf Ihrer Route schnell den atemberaubenden Rocky Mountains. Erleben Sie die Herrlichkeit der ansteigenden Hügellandschaft, bevor Sie den Banff Nationalpark mit seinen schroffen, majestätisch erscheinenden Gipfeln erreichen.

2. Tag: Banff Nationalpark

Freier Tag. Wir empfehlen eine fakultative Fahrt mit der Gondelbahn auf den Sulphur Mountain mit herrlichem Ausblick.

3. Tag: Banff – Lake Louise (ca. 70 km)

Sie fahren zum idyllischen Lake Louise – dem „Juwel der Rockies“. Ein interessanter Abstecher führt zum nahen Moraine Lake.

4. Tag: Lake Louise – Jasper (ca. 230 km)

Sie fahren über den Icefields Parkway, die Panoramastraße der Rockies. Empfehlenswert: Stopp am Peyto Lake und am Columbia Icefield zu einer Tour mit dem Gletscherfahrzeug.

5. Tag: Jasper Nationalpark

Freier Tag im Naturparadies Jasper Nationalpark, wo sich schroffe Bergspitzen und spektakuläre Gletscher in ruhigen, klaren Bergseen spiegeln. Unser Vorschlag: ein Ausflug zum Maligne Lake oder zu den Miette Hot Springs.

6. Tag: Jasper – Wells Gray Provincial Park/Clearwater (ca. 320 km)

Entlang des malerischen Yellowhead Highways mit spektakulären Ausblicken, u. a. auf den Mount Robson, geht es weiter zum Wells Gray Provincial Park, einem der größten Wildnisgebiete British Columbias. Verpassen sollten Sie auf keinen Fall die Helmcken Falls in der Nähe des Parkeingangs.

7. Tag: Wells Gray Provincial Park/Clearwater – Kamloops (ca. 130 km)

Sie folgen dem Cariboo Highway, vorbei an kleinen Orten, die die Zeit des Cariboo Gold Rush wieder lebendig erscheinen lassen zu ihrem Tagesziel Kamloops.
Übernachtungstipp : Paul Lake Provincal Park

8. Tag: Kamloops – Gold Bridge (ca. 280 km)

Sie fahren weiter nach Gold Bridge.

9. Tag: Gold Bridge

Nutzen Sie die Zeit und genießen Sie einen erholsamen Tag in der komfortablen Lodge. Entdecken Sie die Umgebung auf kleinen Wanderungen, beim Reiten oder Bootfahren.

10. Tag: Gold Bridge – Whistler (ca. 125 km)

Sie fahren in den Ferienort Whistler am Fuß der Whistler und Blackcomb Mountains, der mit seinen zahlreichen Geschäften, Restaurants und Boutiquen zu einem ausgiebigen Spaziergang einlädt.

11. Tag: Whistler – Pacific Rim Nationalpark (ca. 310 km + 1,5 Std. Fähre)

Über den Sea to Sky Highway erreichen Sie die Horseshoe Bay. Fährüberfahrt durch die Strait of Georgia nach Vancouver Island und weiter zum Pacific Rim Nationalpark.

12. Tag: Pacific Rim Nationalpark

Nutzen Sie Ihren freien Tag und entdecken Sie den langen Sandstrand von Long Beach oder wandern Sie entlang des Rainforest Trails, einem eindrucksvollen Rundweg durch den Regenwald.

13. Tag: Pacific Rim Nationalpark – Victoria (ca. 315 km)

Entlang der Küste geht es nach Victoria. Die Hauptstadt BCs mit schöner Altstadt und malerischem Hafen erschließt sich am besten zu Fuß.

14. Tag: Victoria – Vancouver (ca. 70 km + 1,5 Std. Fähre)

Fährüberfahrt nach Vancouver. Im Hintergrund die schneebedeckten Coast Mountains, eingerahmt von Fraser River und Pazifik, gilt Vancouver als eine der lebenswertesten Städte der Welt

15. Tag: Vancouver

Nutzen Sie Ihren freien Tag und entdecken Sie die unterschiedlichen Facetten der Stadt auf eigene Faust.

16. Tag: Vancouver

Abgabe des Campers und Heim- oder Weiterreise.

Ihr TUI CAMPER-Team wünscht Ihnen viel Spaß und eine gute Reise!