COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Routen
  4. Kanada-Routen
  5. Ab Calgary
  6. Western Wonders

Mit dem Wohnmobil grandiose Natur in den Rocky Mountains erleben

Western Wonders

Die Reise startet in Calgary und führt Sie ins Kananaskis Valley. Vorbei an Canmore und Harvie Heights geht es nach Banff und in den gleichnamigen Nationalpark. Eine spektakuläre Fahrt auf dem Icefields Parkway erwartet Sie. Weiter geht es auf dem Yellowhead Highway nach Sun Peaks. Vorbei an Kamloops und durch die spektakuläre Landschaft des Fraser Canyon geht es nach Harrison Hot Springs und weiter per Fähre nach Vancouver Island. Gestalten Sie die Reise ganz nach Ihrem eigenen Geschmack, die Möglichkeiten sind vielzählig!

Calgary – Kananaskis Valley – Banff – Jasper Nationalpark – Sun Peaks – Princeton – Harrison Hot Springs – Victoria – Vancouver

Dauer: 14 Tage
Gesamtstrecke: ca. 1600 Kilometer
Höhepunkte Ihrer Reise: Banff National Park, Jasper National Park und Vancouver Island


Routenverlauf

1. Tag: Calgary – Kananaskis Valley (ca. 90 km)

Sie übernehmen Ihren Camper und fahren Richtung Westen ins Kananaskis Valley. Das Tal liegt am Fuße der Rocky Mountains und bietet ein herrliches Panorama.

2. Tag: Kananaskis Valley

Die schöne Umgebung lädt Sie an diesem freien Tag zu unzähligen Aktivitäten in der freien Natur ein: z. B. Schwimmen, Wandern, Radfahren, Golf, Tennis, Reiten.

3. Tag: Kananaskis Valley – Banff (ca. 55 km)

Vorbei an Canmore und Harvie Heights geht es nach Banff, dem lebhaften Zentrum des Banff Nationalparks.

4. Tag: Banff Nationalpark

Lohnenswert ist eine Fahrt mit der Gondelbahn auf den 2285 m hohen Sulphur Mountain mit herrlichem Ausblick auf Banff. Am Fuße des Berges finden Sie die Upper Hot Springs, eine von acht heißen Quellen. Empfehlenswert ist außerdem ein Besuch im historischen Fairmont Banff Springs Hotel und im Naturkunde-Museum oder eine Bootstour auf dem Minnewanka See. Unternehmen Sie einen Ausflug in den Banff Nationalpark, um Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

5. Tag: Banff Nationalpark – Jasper Nationalpark (ca. 285 km)

Ein Tag voller Highlights erwartet Sie! Spektakuläre Fahrt auf dem Icefields Parkway durch die Rockies Richtung Jasper. Lohnenswerte Zwischenstopps: Lake Louise, Moraine Lake, Peyto Lake, die Athabasca-Fälle oder eine Fahrt mit dem Gletscherfahrzeug auf dem Columbia Icefield.

6. Tag: Jasper Nationalpark

Tag zur freien Verfügung. Empfehlenswerte Ausflüge sind der malerische Maligne Lake und die heißen Mineralquellen von Miette, deren wohltuende Wirkung schon die Indianer, Trapper und Siedler schätzten.

7. Tag: Jasper – Sun Peaks (ca. 440 km)

Weiter geht es heute auf dem Yellowhead Highway nach Sun Peaks. Sie sollten einen Abstecher zum Mount Robson, dem höchsten Berg der kanadischen Rockies, nicht verpassen.

8. Tag: Sun Peaks – Princeton (ca. 230 km)

Vorbei an Kamloops geht es nach Princeton.
Übernachtungstipp: Allison Lake Provincal Park oder Otter Lake Provincal Park.

9. Tag: Princeton – Harrison Hot Springs (ca. 170 km)

Durch die spektakuläre Landschaft des Fraser Canyon geht es nach Harrison Hot Springs.

10. Tag: Harrison Hot Springs

Legen Sie einen Entspannungstag ein: Harrison Hot Springs ist bekannt für seine heißen Mineralquellen. Natürlich warten auch viele Freizeitaktivitäten in der Umgebung auf Sie.

11. Tag: Harrison Hot Springs – Victoria (ca. 290 km + 1,5 Std. Fähre)

Von der Pazifikküste aus bringt Sie die Fähre nach Vancouver Island. In Victoria empfehlen wir die malerische Altstadt, Bastion Square oder Beacon Hill Park. Ein Erlebnis ist der traditionelle Nachmittagstee im Hotel The Fairmont Empress.

12. Tag: Victoria – Vancouver (ca. 70 km + 1,5 Std. Fähre)

Bevor Sie wieder zum Festland übersetzen, sollten Sie noch einen Besuch der farbenprächtigen Butchart Gardens einplanen. Der restliche Tag steht für die Erkundung Vancouvers zur Verfügung.

13. Tag: Vancouver

Freier Tag in einer der schönsten Städte der Welt. Entspannungssuchende, Shoppingbegeisterte und Kulturinteressierte kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

14. Tag: Vancouver

Abgabe des Campers und Heim- oder Weiterreise.

Ihr TUI CAMPER-Team wünscht Ihnen viel Spaß und eine gute Reise!