COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Reiseziele
  4. Europa
  5. Norwegen
  6. Routen
  7. Gletscher, Fjorde, Wasserfälle

Wohnmobil Tour Norwegen

Gletscher, Fjorde, Wasserfälle

Wohnmobil Tour Norwegen: Ab Oslo über Bergen nach Trondheim

Gletscher, Fjorde, Wasserfälle

Oslo - Vettre - Kinsarvik - Bergen - Hornindal - Molde - Trondheim - Røros - Lillehammer - Oslo

Reisedauer: 16 Tage
Gesamtstrecke: ca. 1800 km 


Routenverlauf:

1.Tag: Oslo - Vettre (ca. 20 km)

Ihre Reise beginnt mit der Erkundung der norwegischen Hauptstadt. Unser Tipp: Die Museumsinsel Bygdøy, das Rathaus und das In-Viertel Aker Brygge.

2. Tag: Vettre - Kinsarvik (ca. 350 km)

Die erste Etappe führt Sie durch den Bezirk Telemark auf Europas größtes Hochplateau, die beeindruckende 7500 km2 große Hardangervidda.

3. Tag: Kinsarvik

Nutzen Sie die freie Zeit für Ausflüge rund um den Hardangerfjord und zum imposanten Wasserfall namens Låtefoss.

4. Tag: Kinsarvik - Bergen (ca. 160 km)

Weiterfahrt nach Bergen, in Norwegens zweitgrößte Stadt. Ein Spaziergang zu den alten Kontorhäusern von Bryggen und zum Fischmarkt ist einfach Pflicht.

5. Tag: Bergen

Den schönsten Blick auf Bergen hat man bei einer Fahrt mit der Fløi-Bahn. Die Standseilbahn, nicht weit vom Zentrum entfernt, bringt Passagiere auf 320 m ü. d. M.

6. Tag: Bergen - Hornindal (ca. 320 km)

Der heutige Reiseverlauf führt Sie ins Herz der Fjordwelt: Über die Küstenstraße erreichen Sie den Sognefjord, mit 200 km Norwegens längster Fjord.

7. und 8. Tag: Hornindal

Sie haben Zeit für erlebnisreiche Ausflüge: Machen Sie einen Abstecher zum Briksdalsbregletscher, zum Gletschermuseum, in die Bücherstadt Fjærland bzw. zum Bøyabreen.

9. Tag: Hornindal - Molde (ca. 190 km)

Heute fahren Sie weiter Richtung Norden. Entlang der zerklüfteten Küste geht Ihre Route bis zum Romsdals- und Moldefjord. Dank des warmen Golfstroms gedeihen in der Rosenstadt Molde üppige Rosensträucher.

10. Tag: Molde

Unser Tipp: Nutzen Sie diesen Tag für eine Wanderung im reizvollen Sunndal oder in der Berglandschaft Trollheimen.

11. Tag: Molde - Trondheim (ca. 220 km)

Eine abwechslungsreiche Landschaft erwartet Sie auf dem Weg zur sehenswerten Metropole Trondheim. Schöne Ausblicke, reizvolle Täler und Wasserfälle begleiten Sie.

12. Tag: Trondheim

Norwegens einstige Hauptstadt Trondheim (170 000 Erw.) ist die drittgrößte Stadt des Landes. Im Nidaros-Dom (11. Jh.), dem größten Sakralgebäude Nordeuropas, werden auch heute noch Norwegens Könige gekrönt.

13. Tag: Trondheim - Røros (ca. 150 km)

Die alte Bergbaustadt Røros in Ostnorwegen ist UNESCO-Weltkulturerbe. Die vollständig erhaltene Altstadt lädt zu einem Spaziergang ein.

14. Tag: Røros

Nicht nur die Stadt alleine bietet zahlbreiche Attraktivitäten sondern auch das Umland von Røros ist sehenswert. Etwa 13 km östlich der Stadt befindet sich z. B. die Kupfermine Olavsgrube, in der im Sommer täglich Führungen und Konzerte stattfinden.

15. Tag: Røros - Lillehammer (370 km)

Reizvoll ist die Fahrt über den 91 km langen Peer Gynt Weg. Diese schmale und sehr kurvenreiche Strecke bietet eine wunderbare Alternative zur Hauptstraße E6.

16. Tag: Lillehammer - Oslo (ca. 130 km)

Nach ca. 1,5 Stunden Autofahrt erreichen Sie Oslo.

– Lesen Sie auch –