TUICamper.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.
  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Reiseziele
  4. Europa
  5. Island
  6. Routen
  7. Island komplett

Mit dem Wohnmobil Island bereisen

Island komplett

Reykjavik - Borgarnes - Akureyri - Egilsstadir - Kirkjubæjarklaustur - Geysir-Gebiet - Reykjavik

Reisedauer: 8 Tage
Gesamtstrecke: ca.1.590 km


Routenverlauf:

1. Tag: Reykjavik

Individuelle Anreise. Nehmen Sie Ihren Camper in Reykjavik in Empfang und besuchen Sie die nahe gelegenen, sehr bekannten Blauen Lagune, wo Sie ein Bad nehmen können (zahlbar vor Ort). Sie übernachten im Hotel Reykjavik Natura in Reykjavik.

2. Tag: Reykjavik - Borgarnes (ca. 80 km, ca. 1 Std. 10 Min.)

Am heutigen Tag fahren Sie nach Nordisland. Auf dem Weg dorthin gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie die heißeste Quelle Islands, Deildartunguhver und die Lavawasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Übernachtung im Borgafjördurgebiet.

3. Tag: Borgarnes - Akureyri (ca. 320 km, ca. 4 Std.)

Beginnen Sie den Tag mit einem kleinen Bummel in Borgarnes. Fahren Sie zum Krater Grábrók, von wo Sie einen atemberaubenden Ausblick haben und besichtigen das Glaumbaer Volksmuseum. Die ältesten erhaltenen Gebäudeteile des Torfhofes stammen aus dem beginnenden 19. Jahrhundert. Übernachtung in der Region Akureyri.

4. Tag: Akureyri - Egilsstadir (ca. 270 km, ca. 3 Std. 15 Min.)

Ihr heutiges Tagesziel ist Egilsstadir. Auf dem Weg dorthin kommen Sie am Wasserfall Godafoss und dem Myvatn-See vorbei. Unser Tipp: Nehmen Sie sich am Myvatn-See Zeit für eine kleine Trekking-Tour im Naturschutzgebiet und besuchen am Nachmittag den wundervollen Wasserfall Dettifoss. Weiter geht es in die Ostfjorde. Übernachtung in der Region Egilsstadir.

5. Tag: Egilsstadir - Kirkjubæjarklaustur (ca. 440 km, ca. 5 Std. 20 Min.)

Heute fahren Sie vorbei am Vatnajökull, Europas größtem Gletscher, und erreichen am Nachmittag die Gletscherlagune Jökulsárlón mit treibenden Eisbergen oder auch den Skaftafell Nationalpark. Übernachtung in der Region Kirkjubæjarklaustur.

6. Tag: Kirkjubæjarklaustur - Geysir-Gebiet (ca. 250 km, ca. 3 Std.)

Der Tag startet mit einer Fahrt zum Skaftafell Nationalpark, wo sich der Wasserfall Svartifoss befindet. In direkter Umgebung bietet sich eine Wanderung an. Ihre eindrucksvolle Rundreise führt Sie weiter am Vulkangebiet des Eyjafjallajökull entlang. Bestaunen Sie die Wasserfälle Systrafoss und Seljalandsfoss. Übernachtung im Haukadalur.

7. Tag: Geysir-Gebiet - Reykjavik (ca. 130 km, ca. 1 Std. 45 Min.)

Heute fahren Sie zurück nach Reykjavik. Auf dem Weg dorthin passieren Sie wichtige Attraktionen Islands. Planen Sie einen Halt am Wasserfall Gullfoss, dem Geysir-Thermalgebiet und der aktiven Springquelle Strokkur, die im Abstand von wenigen Minuten eine 25-30 m hohe Wasserfontäne in den Himmel schießt. In Reykjavik können Sie Ihren Urlaub bei einem Stadtbummel durch die bekannte Einkaufsstraße Laugavegur ausklingen lassen. Übernachtung im Hotel Reykjavik Natura.

8. Tag: Reykjavik

Abgabe Ihres Campers und individuelle Rückreise nach Deutschland.