COOKIE-HINWEIS

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

  1. Startseite
  2. Reiseplanung
  3. Reiseziele
  4. Europa
  5. Deutschland
  6. Rüdersdorf

Wohnmobil mieten Rüdersdorf

Wohnmobil Rüdersdorf/Herzfelde

Rüdersdorf & Umgebung mit dem Wohnmobil erkunden

Kaum ist Ihr Camper gen Osten aus Berlin gerollt, erreichen Sie mit Ihrem Wohnmobil Rüdersdorf. Nur 30 Kilometer vom Berliner Zentrum entfernt, liegt die 15.000 Seelen starke Gemeinde mit ihrer spannenden Industriegeschichte. Rüdersdorf ist schon sehr lange durch sein Kalkgestein bekannt. Bereits das Dominikanerkloster in Strausberg 1254 wurde aus Rüdersdorfer Kalkstein erbaut. Seit 760 Jahren wird in Rüdersdorf Kalkstein abgebaut.

Steigen Sie an der „Rüdersdorfer Kultur“ kurzzeitig um vom Wohnmobil auf einen Landrover. Bei einer Führung durch das Tagebau-Bergwerk erfahren Sie viel Interessantes zum Geschehen im Tagebau. Neben dem Bergwerk liegt der 17 Hektar große Museumspark, in dem die Geschichte des Kalkabbaus erzählt wird. Sie können die ehemaligen Transportanlagen und Brennöfen besichtigen und sich bei einer historischen Führung erklären lassen, wie die alten Industrieanlagen funktionierten. Im Rahmen einer geologischen Führung können Sie im Tagebau unter sachkundiger Anleitung nach Fossilien wie Muscheln und Schnecken suchen, die der 240 Millionen Jahre alte Kalkstein birgt.

Mit dem Camper an den Stienitzsee

Etwas Besonderes ist das Strandbad Stienitzsee. Fahren Sie mit dem Wohnmobil in Rüdersdorf den Ortsteil Hennickendorf an, suchen Sie sich ein schönes Plätzchen und lassen Sie es sich am See mit Grillplatz und Gaststätte gutgehen. Mitten zwischen Industrieruinen, leer stehenden Villen, maroden Öfen und Wassertürmen – die Badesee-Idylle inmitten dieser Lost Places bildet einen spannenden Kontrast.

Geheimtipp Aussichtssturm Woltersdorf

Wenn Sie cineastische Interessen haben, muss der Aussichtsturm in Woltersdorf unbedingt in die Reiseroute. Verlassen Sie mit dem Wohnmobil Rüdersdorf Richtung Südwesten. Nach etwa zehn Kilometern erreichen Sie den Aussichtsturm Woltersdorf, der 1866 erbaut und 1990 komplett saniert wurde. Er zeigt eine interessante Ausstellung zu Filmen wie „Der Tiger von Eschnapur“ oder „Das indische Grabmal“. Sie wurden im „märkischen Hollywood“, wie die Filmstadt Woltersdorf genannt wird, gedreht. Abgesehen von der außergewöhnlichen Ausstellung bietet Ihnen der Turm noch einen sensationellen Ausblick auf umliegende Wälder und Seen – und natürlich auf Berlin.

Übernahmestation Rüdersdorf

McRent
Hauptstraße 45
15378 Rüdersdorf/Herzfelde (Brandenburg)

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 09:00 - 18:00